Angelsportverein Rochlitz e.V.

Neues aus dem Verein

Kategorie: Vereinsleben

2.Mitgliederversammlung 2018

Am 24.11.2018 fand unsere 2. Mitgliederversammlung des Jahres im BĂĽrgerhaus Rochlitz statt.

Von 278 eingeladenen Mitgliedern waren 69 anwesend.

Im Bericht des Vorstandes wurde die Vereinsarbeit und die Aktivitäten aus dem Jahr 2018 zusammengefasst und den anwesenden Mitgliedern anschaulich dargelegt.

Der wieder neu in unserem Verein ins Leben gerufene Castingsport wurde anhand von Lichtbildern anschaulich präsentiert.

Einer der Tagesordnungspunkte war die für Herbst 2019 geplante Sanierung des Staubeckens Penna. Bereits jetzt leisten Mitglieder unseres Vereins Vorarbeiten in Form von Baumfällungen und Beräumung, um die Zufahrt zum Gewässer zu ermöglichen.

Zum Abfischen und Umsetzen des Fischbestandes werden viele Helfer gebraucht, die Liste fĂĽr interessierte Mitglieder liegt im Anglertreff in Rochlitz aus.

Ebenfalls im Anglertreff liegt die Liste der Termine der Arbeitseinsätze für 2019 aus. 

Mitglieder, die lt. Satzung zur Leistung von Arbeitsstunden verpflichtet sind, werden gebeten, sich in diese Liste einzutragen, oder sich telefonisch mit Ronny Nerger, Obmann für Arbeitseinsätze, in Verbindung zu setzen.

Informiert wurde u.a. auch darĂĽber, dass der OberfĂĽrstenteich in Geithain wieder beangelbar ist.

Erstmalig wurden Vereinsmitglieder für ihre überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft bei Arbeitseinsätzen und Vereinsveranstaltungen gewürdigt. An dieser Stelle nochmals der Dank für die vielen geleisteten Stunden.

Petri Heil!

Der Vorstand


Einfach mal Dankeschön sagen …

Ich, Ronny (Verantwortlicher der Arbeitseinsätze),
möchte einfach mal die Gunst der Stunde nutzen
und mich bei all denjenigen Mitgliedern 
für eine hervorragende Arbeit bedanken, 
welche die in den letzen 4 Jahren bei Arbeitseinsätzen Ihre Frau bzw. ihren Mann standen.
Besonders hervorzuheben sind dabei die Arbeiten 
rund um Veranstaltungen unseres Vereines.

DANKESCHĂ–N !!!

Der Vorstand schlieĂźt sich dem Dank an

für besonders schöne Angelplätze

Familien-Angeltag am Stau Penna

Am 25.8.2018 veranstalteten wir in Penna unser alljährliches Familienangeln. Nach den heißen Tagen des Sommers meinte es der Wettergott nicht so gut mit uns, aber es kamen trotz kalten Temperatur ca. 10 Mitglieder mit ihren Familien, so dass wir etwa 30 Personen zum gemütlichen angeln 🎣 waren. Wir grillten Roster und Steaks, nahmen Getränke zu uns und hatten viel Spaß beim angeln.

Alle waren der Meinung das wir das nächstes Jahr wiederholen sollten.

Angelwochende der Kinder- und Jugendgruppe

am Stau Königsfeld

Vom 22.06. – 26.06. 2018 fand das diesjährige Angelwochenende der Kinder- und Jugendgruppe unseres Angelsportvereines auf dem Gelände der Naturstation Weiditz unterhalb des Stau Königsfeld statt.

Ab 16:00 Uhr trafen die angemeldeten Kinder in der Naturschutzstation Weiditz ein und bauten ihre Zelte auf, bzw. bezogen die bereitgestellten Zelte. Als alle organisatorischen Fragen geklärt waren, ging es zum ersten Angeln an die Talsperre Königsfeld, an deren Fuß sich die Naturschutzstation Weiditz befindet. Bis zur Nachtruhe wurde geangelt.

Am Samstag ging es nach dem gemeinsamen Frühstück bis zum Mittagessen wieder ans Wasser zum angeln. Nach dem Essen gab es eine kurze Mittagsruhe. Anschließend haben wir mit den Kindern Themen des Natur und Umweltschutzes behandelt. Die Naturschutzstation bietet dazu hervorragende Möglichkeiten. Wir stellten Insekten der heimischen Flora und Fauna vor. Dazu nutzten wir die Tafeln und Exponate der Naturschutzstation. Auf Grund der großen Anzahl an Biebern an der Talsperre, nutzten wir die Gelegenheit, alles Wissenswertes zum Bieber zu vermitteln. Dazu konnten wir natürlich die reichlich zu findenden Spuren der Tiere nutzen. Im Anschluss wurde das erworbene Wissen bei einem kleinen Test vertieft.

Danach gingen wir wieder gemeinsam an der Talsperre angeln. Zum Abendessen hatten wir wieder die Eltern eingeladen. Das hatte sich schon im letzten Jahr bewährt und war auch in diesem Jahr eine super Sache. Einerseits ist ja wichtig, dass die Eltern wissen, wem sie ihr Kind anvertrauen. Andererseits wollen wir die Eltern auch für das Hobby ihres Kindes begeistern, denn ohne ihre Unterstützung ist es für die Kinder sehr schwer sich ihrem Hobby zu widmen.So trägt dieser Abend sehr zum Gemeinschaftsgefühl bei.
Nach dem Essen wollten wir eigentlich ein Nachtangeln veranstalten, aber ein Teil der Kinder war so mĂĽde, dass sie sehr zum erstaunen der eigenen Eltern fragten, ob sie ins Bett gehen dĂĽrfen.

Am Sonntag morgen haben wir das Lager wieder beräumt, und nach dem Frühstück wurden die Kinder wieder von ihren Eltern abgeholt.
Leider hat ja das Wetter nicht so richtig mitgespielt, aber es gab trotz Regen und klammen Sachen keine Beschwerden, sondern durchweg positive Rückmeldungen. Für uns als Betreuer und den Verein eine schöne Sache.

Ein bemerkenswerter Fangerfolg zum Schluss. Einer der Jungs hat beim Drillen einer Bleie einen Hecht von 58 cm länge gefangen. Selbiger hatte sich während des Drills in die Bleie verbissen.

Jens Karich (Jugendwart)

Angelsportverein Rochlitz e.V. läuft unter Wordpress 5.2.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates