Kategorien
Vorstand

Artikel in der Freien Presse erschienen

Am 27. Januar diesen Jahres ist in der Freien Presse ein Artikel über die Arbeit unseres Vorsitzenden Frank Lässig und der „guten Seele“ unseres Vereins, Marion Hauff, erschienen. Wir freuen uns über die Würdigung ihrer ehrenamtlichen Arbeit für den Verein in den lokalen Medien und wünschen dem gesamten Vorstand sowie allen Unterstützern des Vereins auch im Jahr 2014 ein gutes Gelingen.

Den Beitrag gibt es zum Nachlesen unter diesem Link oder ganz klassisch in der Printausgabe der Freien Presse vom 27.01.2014.

Kategorien
Vorstand

Neuer Vorstand gewählt

In seiner ersten Mitgliederversammlung am 27. April hat der Angelsportverein Rochlitz e.V. einen neuen Vorstand ins Amt gewählt. Der Wahl ging die Entlastung der bis dahin im Vereinsvorsitz tätigen Sportfreunde voraus. Mit der Wahl konnte eine strukturelle Erneuerung der Vereinsspitze umgesetzt werden: das Amt des Vorstandes für Mitgliederverwaltung wurde neu geschaffen und erstmals mit dem Ex-Revisor und Neu-Vorstand René Nitsche besetzt. Der Vorsitzende des Vereinsvorstandes, Sportfreund Frank Lässig, wurde in seinem Amt bestätigt. In die Position des stellvertretenden Vorsitzenden wurde der bisherige Schatzmeister Ronald Bodsch gewählt. Sportfreund Wolfgang Oertel, der bislang den Vize-Vorsitz innehatte, begleitet nun das Amt des Vorstandes für Vereinsangeln. Um die finanziellen Geschicke des Vereins kümmert sich seit Samstag Sportfreund Jörg Schille, der neu in das Leitungsgremium des Angelsportvereins Rochlitz aufrückt. Als Gewässerwart wurde Neu-Vorstand Steve Gabbert durch die Mitgliederversammlung in sein Amt gwählt. Die Öffentlichkeitsarbeit und Schriftführung obliegt nach der Wahl dem ebenfalls neuen Vorstandsmitglied Eric Frenzel. Frau Marion Hauff trägt als Vorstandsmitglied Verantwortung für die Ressorts Bürobesetzung und Jubiläen. Die Sportfreunde Jürgen Hauff und Lutz Natschke wurden in Ihren Vorstandsämtern Arbeitseinsätze und Jugendarbeit bestätigt.

Den ehemaligen Vorständen Kerstin (Öffentlichkeitsarbeit und Schriftführung) und Ralph Hupach (Vereinsangeln) dankt der Angelsportverein Rochlitz e.V. sehr herzlich für ihre engagierte und erfolgreiche langjährige Tätigkeit im Vorstand.

Auch die Revisionskommission des Vereins wurde neu gewählt. So wurde Mario Reimann als Vorsitzender bestätigt und die neuen Mitglieder Jens Karich, Enrico Weise und Peter Ruda durch die Mitgliederversammlung in das Kontrollgremium bestellt.

Allen Mitgliedern des Vereinsvorstandes und der Revisionskommission wünschen wir einen erfolgreichen Start in die Wahlperiode und immer ein gutes Händchen bei allem, was sie anpacken. Für sein Engagement um den Verein wurde dem neuen Vorstand bereits in Wahlversammlung ausdrücklich das Vertrauen der Mitglieder ausgesprochen.

Petri Heil!

Kategorien
Vereinsleben Vorstand

Horst Uhlig wird erstes Ehrenmitglied des Angelsportvereins Rochlitz e.V.

Horst Uhlig mit Vorstand Frank Lässig und Gewässerwart Marion HauffZur 1. Mitgliederversammlung am 21.04.2012 wurde unser Sportfreund Horst Uhlig mit der Ehrenmitgliedschaft in unserem Verein ausgezeichnet.
Für seine langjährige Arbeit im Interesse des Vereins, insbesondere für sein Engagement als Vorstandsmitglied und Schatzmeister, gilt ihm unser Dank und unsere Anerkennung. Er hat großen Anteil am Zustandekommen der Pachtverträge für Angelgewässer der Region, z. Bsp. dem Staubecken Penna und dem See Biesern.

In den 60er und 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts war das für unsere Angler besonders erfreulich, da es außer der umweltbelasteten Zwickauer Mulde keine beangelbaren Gewässer in der Region gab.
Auch nach seiner aktiven Zeit im Vorstand war er mit Rat und Tat zur Stelle bei der Vorbereitung und Durchführung von Mitgliederversammlungen und anderen Vereinsveranstaltungen.

Wir wünschen unserem Angelfreund Horst Uhlig alles Gute für die Zukunft, vor allem noch viele schöne Erlebnisse bei unserem gemeinsamen Hobby, dem Angeln.

Kategorien
Vorstand

Neuer Vorstand im Amt

Der Angelsportverein Rochlitz e.V. hat auf seiner ersten Mitgliederversammlung im Jahr 2010 am Samstag, den 24. April, einen neuen Vorstand gewählt.

Nach der ordnungsgemäßen Entlastung des bis dahin amtierenden Vereinsvorstandes hatten alle anwesenden Mitglieder die Möglichkeit, über die Geschicke des Vereins für die nächsten drei Jahre mitzubestimmen. Als Vorsitzender des Wahlvorstands fungierte der Sportfreund Bernd Adler.

In ihrem bisherigen Amt wurden die Sportfreunde Ralph Hupach (Vereins- und Hegeangeln), Ronald Bodsch (Schatzmeister), Jürgen Hauff (Arbeitseinsätze) und Steffen Räthel (Kinder- und Jugendarbeit) bestätigt.

Änderungen in den Referaten ergaben sich an der Spitze des Vorstands. So wechselten der bisherige Vorsitzende des Vorstandes, Wolfgang Oertel, und sein Stellvertreter im Amt, Frank Lässig, in die Position des jeweils Anderen. Die bisherige Schriftführerin des Vorstandes, Marion Hauff, wechselte in die Position des Gewässerwarts.

Als neues Mitglied im Vorstand wurde Kerstin Hupach, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit und Schriftführerin, bestätigt.

Auch die Mitglieder der Revisionskommission standen zur Wahl. Die Leitung des Referats übernimmt Mario Reimann und folgt damit auf Kerstin Hupach ins Amt.

Vorstandswahl_10_20100424_2_

Der neue Vorstand (v.l.): Ronald Bodsch, Frank Lässig, Ralph Hupach, Kerstin Hupach, Wolfgang Oertel, Steffen Räthel, Jürgen Hauff, Marion Hauff und der Vorsitzende der Revisionskommission Mario Reimann.

Ein Wermutstropfen war die Verabschiedung dreier langjähriger Vorstände, denen der neue Vorstand und auch die Mitglieder des Vereins ausdrücklich für die lange, engagierte und erfolgreiche Arbeit in diesem Gremium dankten. So stellten sich Helmut Frenzel (Gewässerwart), Eberhard Kühn (Gewässeraufsicht) und Andreas Meinhold (Fischaufzucht) nicht mehr zur Wahl. Für ihre Verdienste um den Verein und die Angelfischerei dankte ihnen der Vorstand mit einen Ehrenpokal und Blumen. Die Mitglieder zollten dankend regen Beifall.

Vorstandswahl_10_20100424_1_

 

 

Die verabschiedeten Vorstände Helmut Frenzel und Andreas Meinhold mit ihrem Ehrenpokal.