Kategorien
Jugendgruppe

Ein spontanes Angelwochenende

Da das diesjährig Angelcamp in Geringswalde kurzfristig abgesagt wurde, mussten wir uns etwas einfallen lassen.
Dank der sehr guten Zusammenarbeit aller Betreuer der Jugendgruppe des ASV Rochlitz, dem engen Kontakt zu den Jugendlichen und deren Eltern, gelang es uns innerhalb kürzester Zeit eine Alternative zu organisieren. Im Freizeitzentrum Töpelwinkel konnten wir eine Übernachtung an der Zschopau buchen und die Einkäufe wurden auf mehrere Schultern verteilt.
Bei strahlendem Sonnenschein trafen wir uns am Samstag im Jugendzentrum und nach einer kurzen Besichtigung unseres Domizils ging es zum eigentlichen Jagdrevier, der Zschopau. Schnell sind die Angelplätze verteilt und die Ruten ausgepackt. Auch dauert es nicht lange das die ersten Fische beißen, aber nur die Kleinen. Zwischendurch wird der Angeleifer gebremst durch den Duft vom Grill und so wird das Angeln auch mal zur Nebensache. Die Jungs ließen sich Steaks und Roster zusammen mit den, von den Eltern zubereiteten Salaten, schmecken.
Frisch gestärkt ging es dann in die Nacht. Es wurden weiter Fische an Land geholt, aber nach wie vor kein Kapitaler. Gegen 23:00 Uhr ging es Richtung Nachtruhe. Es dauerte natürlich eine Weile, bis man die Geschehnisse des Tages ausgewertet hat und Ruhe einkehrte. Am Sonntag sollte 7:00 Uhr wecken sein, doch wider Erwarten war unsere Jugend da schon auf den Beinen und hatte sogar den Frühstückstisch bereits gedeckt. Nach dem Essen wurde die Unterkunft für die Übergabe fertiggemacht und anschließend gingen wir bis zur Abholung durch die Eltern gegen Mittag angeln.
Nach Abschluss dieses verkürzten Wochenendes waren sich alle, Jugendliche und Betreuer, einig: „Das wird wiederholt“.